Hygienekonzept

Im Clubglände gilt aktuell dieses Hygienkonzept: Link

Onlineschnupperkurs

Wir starten mit dem nächsten Schnupperkurs für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Diesmal online. Alle Informationen gibt es bei trainer@segeln-dresden.de

  • 110
  • 231
  • 146
  • 150820
  • 144

70 Jahre SCW

Anlässlich 70 Jahre SCW planen wir im kommenden Jahr eine Jubiläumsfahrt. Alle Informationen gibt es hier.

Blauwasserclub

Zum ersten Treffen des Wachwitzer Blauwasserclubs in diesem Jahr laden wir ganz recht herzlich nach Wachwitz ein. Dieses Jahr mit Startverschiebung am 10. Oktober 2021. Einzelheiten gibt es in der Einladung.

Sportbootführerschein

Der diesjährige Kurs zum Sportbootführerschein ist komplett ausgebucht.

Der nächste Lehrgang zum Erweb des amtlichen Sporbootführereschein Segeln und Motor startet am 27.01.2022, Buchungsanfragen bzw. Reservierungen bitte richten an: segelschule@segeln-dresden.de / Tel. 0178/ 5683 824

Unser Verein bietet eine vom Deutschen Segler Verband ausgezeichnete Ausbildung. Unser Markenzeichen ist die angenehme persönliche Atmosphäre und die Erfahrungsvielfalt unserer Trainer.
-> Hier gibt es weitere Informationen.

unterstützt durch:

webit

esi iti

Zebra Musikschule Dresden

FS Prozess Automation

Schaltanlagenbau Hocke GmbH

Login

An zwei Wochenenden arbeiteten die SCW-Mitglieder zur Vorbereitung der Saison vor allem an der Steganlage. Am 8.April war es dann soweit - die Röhrenpaare und der Zulaufsteg wurden nacheinander durch einen Kran ins Wasser gesetzt und durch fleißige Wathosenfrauen und -männer montiert! Nach dem Treideln an den eigentlichen Liegeplatz am Elbkilometer 47,2 konnte die Stegelektrik montiert und der hölzerne Stegbelag aufgebracht werden. Nun folgt das Slippen der Jollenkreuzer und anderen Steglieger. Auch wenn am Ostermontag das 6tägie Trainingslager der Junioren beginnt wird die Saison 2017 erst am 1.Mai offiziell und zünftig eröffnet! (IB)

Parallel zum 2.Haupteinsatz nahm der SCW übrigens auch an der Elbwiesenreinigung 2017 teil. Vor allem eine Gruppe von Jugendclubmitgliedern half bei der jährlichen Aktion zur Beräumung der Elbwiesen von Müll und Anlandungen. So leistet der Club im Ortsamtsbereich neben vielen anderen Anwohnern und Anliegern seinen Beitrag zu einer sauberen Stadt. Unserem Jugendclub an dieser Stelle einen herzlichen Dank für ihren Beitrag zum guten Ansehen des Clubs in unserem Stadtteil. (TG)