• 144
  • 231
  • 96
  • 110
  • 146

Finde uns auf Facebook

unterstützt durch:

webit

esi iti

Zebra Musikschule Dresden

FS Prozess Automation

Schaltanlagenbau Hocke GmbH

Login

Neben dem winterlichen Ausgleichssport  an zwei Tagen in der Woche gab es im Januar weiter wichtige Ereignisse. Zum Einen wurde durch Mitglieder ein Strategiepapier zum Thema "Zukunft der Elbe" aus der Sicht der Wassersportler erarbeitet, das in den nächsten Wochen möglichst  vielen interessierten Wassersportfreunden bekannt gemacht werden soll.

Außerdem gab es beim Clubabend im Januar ein bedeutendes Ereignis - die Auswertung des Fahrtenwettbewerbs im Vorjahr. Sieger wurde Aaron mit 3198 Punkten, gefogt von Benni mit beachtlichen 2720 Punkten. Den dritten Platz belegte Lothar mit 2545 Punkten. Beste Jugendliche wurde übrigens Susanne mit 998 Punkten! 

Der Fahrtenwettbewerb - so betonte Fahrtenwartin Conny noch einmal eindringlich - ist ein bedeutender Wettkampf an dem jedes Vereinsmitglied teilnehmen sollte.

Ein wichtiger Wetktkampf findet übrigens auch Anfang Februar statt - der Winterpokal der Jugendlichen. Er schließt den Ausgleichssport ab. Nach den Ferien beginnen dann bereits die Vorbereitungen der Saison - es ist viel zu tun bis zum ersten Wassertraining am 2.April - auf dem Bautzener Stausee im traditionellen Regattatrainingslager drei Ostsächsischer Vereine. Die Plätze sind übrigens bereits eine Woche vor dem Meldeschluss ausgebucht. .