Sportbootführerschein

Am 31.01.2019 startet unser Lehrgang zum amtlichen Sportbootführerschein Binnen unter Segel und Motor. Auch der Erwerb des amtlichen Sportbootführerschein See ist möglich. Unser Verein bietet eine vom Deutschen Segler Verband ausgezeichnete Ausbildung. Unser Markenzeichen ist die angenehme persönliche Atmosphäre und die Erfahrungsvielfalt unserer Trainer.
-> Hier gibt es die Informationen.

  • 231
  • 251
  • 144
  • 96
  • 146

Finde uns auf Facebook

unterstützt durch:

webit

esi iti

Zebra Musikschule Dresden

FS Prozess Automation

Schaltanlagenbau Hocke GmbH

Login

Regen und Gewitter gab es bei den letzten 27 Elbhangfesten sicherlich immer mal wieder - Kälte, Regenschauer und starker Westwind - damit hatte nach den sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen wohl keiner gerechnet. Gerade für solche widrigen Bedingungen bietet der Segelclub zum Glück beste Bedingungen. Und so machten sich viele SCW-Mitglieder am Freitag unverdrossen an die Arbeit, richteten Bootshalle und Gelände für eine große Gästeschar her, bauten Tische auf, bereiteten die beliebte Schatzsuche vor und stellten die Gulaschkanone bereit.

Musik lockt immer Gäste an, gute Musik noch mehr. Es war also nicht verwunderlich, dass die Halle bereits am Freitagabend gut gefüllt war als eine Birkwitzer Jugendband aufspielte.

Am Samstag dann wurden die Angebote erweitert, die Erbsensuppe ging bei der Kälte besonders schnell über den Tresen, aber auch sonst war auf dem SCW-Gelände ordentlich Betrieb. Eine wandernde Musikgruppe schaffte eine wundervolle Stimmung bevor sie weiterzog und jeder Regenschauer füllte die Bootshalle aufs Neue mit vielen Menschen. Das unterm Hallendach nistende Schwalbenpaar nahm das Ganze gelassen und segelte nicht selten nur knapp über die Köpfe der Gäste um auf Nahrungssuche zu gehen.

Auch die Bootsfahrten wurden überraschenderweise gut angenommen, selbst einige teilweise gerefften Segel kreuzten unverdrossen auf der Elbe.Die Schatzsuche der Kinder mit aktuellen Fragen lief wie immer - immer wieder sah man Kinder mit kleinen Schatzkarten suchend übers Gelände laufen.

Durch das Fußballspiel war es am Abend etwas ruhiger als sonst. Jedoch am Sonntag ging es trotz Regen relativ zeitig weiter. In der Halle spielte die Musik und auf dem Wasser wurde gesegelt, am Kinderzelt gebastelt, gemalt, geangelt und geknotet, die Stimmung war gut. 

Am späten Nachmittag räumten die Mitglieder dann gemeinsam mit den Eltern des Juniorenclub alles wieder in den Ursprungszustand zurück und packten gleichzeitig die Boote für die kommenden Vorhaben. Zufrieden und erschöpft standen die Unermütlichen kurz noch einmal zur Auswertung zusammen. Der Clubvorsitzende dankte im Anschluss noch einmal allen in Vorbereitung und Durchführung Beteiligten, also auch den Junioren und ihren Eltern, den Freunden des Vereins und natürlich auch den Clubmitgliedern. Ohne dieses große Engagement wäre eine solche Club-Großveranstaltung nicht möglich.

Nun stehen die nächsten großen Ereignisse unmittelbar bevor: die Ausbildungen zum Segelschein und die Jugendwanderfahrt stromab bis Kirchmöser.      

"