Sportbootführerschein

Am 31.01.2019 startet unser Lehrgang zum amtlichen Sportbootführerschein Binnen unter Segel und Motor. Auch der Erwerb des amtlichen Sportbootführerschein See ist möglich. Unser Verein bietet eine vom Deutschen Segler Verband ausgezeichnete Ausbildung. Unser Markenzeichen ist die angenehme persönliche Atmosphäre und die Erfahrungsvielfalt unserer Trainer.
-> Hier gibt es die Informationen.

  • 150820
  • 231
  • 127
  • 110
  • 144

Finde uns auf Facebook

unterstützt durch:

webit

esi iti

Zebra Musikschule Dresden

FS Prozess Automation

Schaltanlagenbau Hocke GmbH

Login

Nach erfolgreichen Schnupperkursen im August starteten zahlreiche Jugendboote (darunter auch 10 vom SCW) Ende September zum Pratzschwitzer Segeldaddeldu! In drei Gruppen trainierten die Optis und 420er auf dem kleinen Kiessee bei Pirna! Während die Anfänger auf dem stehenden Gewässer wunderbar die Gundkenntnisse des Segeln erlernen konnten, trainierten die fortgeschrittenen Optis und 420er vor allem Manöver und Starts. Am Samstagnachmittag wurde dann bei den Optis eine Reporterregatta gesegelt bei der es darum ging, dass mehrere Boote, darunter eben auch ein Anfänger gemeinsam durchs Ziel gehen!

Besonders anspruchsvoll war in diesem Jahr der niedrige Wasserstand - zahlreiche Untiefen und Sandbänke mussten markiert werden um Schäden zu vermeiden. Nicht immer gelang das und so musste an Land auch eine Notreparatur aneinem 420er vorgenommen werden! Trotzdem ist dieses Wochenendtraining für die Elbsegler von großer Bedeutung, denn das stehende Gewässer und die intensive Ausbildung ist mit dem wöchentlichen Wassertraining nicht zu vergleichen - der Lerneffekt von großer Bedeutung! Am Sonntag reisten dann noch Optisegler aus Geierswalde an um an der kleinen Wertungsregatta der Ostsachsenliga 2018 teilzunehmen! Die regatta selbst gewann Gustav. Jedoch wird er als B-Segler bei der Jüngsten-Regattaserie "Ostsachsenliga" nicht mehr gewertet. Diese Serie gewann Jannik vom SCW. 

Regen und Sturm kamen zum Glück erst nach dem Abbau des Stützpunktes, so dass zwar in Wachwitz alle Segel, Planen und Zelte noch einmal ausgerollt werden mussten, jedoch keine Schäden durch starken Wind entstanden!

20180930 Pratzschwitz