• 127
  • 144
  • 251
  • 146
  • 102

Sportbootführerschein

Am 31.01.2019 startet unser Lehrgang zum amtlichen Sportbootführerschein Binnen unter Segel und Motor. Auch der Erwerb des amtlichen Sportbootführerschein See ist möglich. Unser Verein bietet eine vom Deutschen Segler Verband ausgezeichnete Ausbildung. Unser Markenzeichen ist die angenehme persönliche Atmosphäre und die Erfahrungsvielfalt unserer Trainer.
-> Hier gibt es die Informationen.

Funklehrgänge

Lehrgang zur Prüfungsvorbereitung zum Short Range Certificate (SRC) sowie zum UKW Binnenfunkzeugnis (UBI) im SCW

Termine, Preise und weitere Informationen gibt es hier.

Finde uns auf Facebook

unterstützt durch:

webit

esi iti

Zebra Musikschule Dresden

FS Prozess Automation

Schaltanlagenbau Hocke GmbH

Login

Es war am Sonntag bereits das 14. Treffen dieser Art und im 7. Jahr des Blauwasserclubs stoßen wir im Clubgebäude so langsam an unsere Grenzen...

Angelockt von frischem Kaffeeduft und der Aussicht auf interessante Vorträge strömen am Sonntagmorgen viele Menschen in den kleinen Clubraum. Es gleicht am Anfang ein bisschen der Geschichte vom süßen Brei, immer wieder geht die Tür auf, neue Leute kommen herein und bringen einen Schwall kühler Novemberluft mit. Schon längst sind es nicht mehr nur Blauwassersegler, die sich zweimal im Jahr im Verein versammeln. Ebenfalls bei Binnenseglern hat sich diese Veranstaltung herumgesprochen und auch bei immer mehr Familien stehen die 2 Termine pro Jahr fest im Kalender.

Eng zusammen gerutscht finden alle einen Platz im gemütlichen Clubraum und nach einem leckeren Frühstück lauscht jeder gespannt den 2 Vorträgen.

Zunächst erzählt Tibor anschaulich von seiner Reise zum Fastnet Rock durch die Irische See 2017. Dabei schildert er nicht nur eindrücklich (seine) Faszination am Tidensegeln, sondern auch von den Gefahren, die dieses Gebiet so spannend machen (siehe z.B. Fastnet Race 1979). Wunderschöne Bilder und Tipps für eigene Törnplanungen runden den Vortrag ab.

Danach geht es thematisch etwas östlicher, genauer gesagt mit zwei SCW-Wimpeln auf die Ostsee. Anfang Juni starteten 2 Paare aus unserem Verein zu einem 2-/ 3-monatigen Törn auf die Ostsee (Bericht dazu ebenfalls auf unserer Internetseite zu finden).

Mit Bildern, Anekdoten und kleinen Videosequenzen nehmen Sie uns an diesem grauen Novembertag mit auf eine Reise zurück in den traumhaften, warmen Sommer 2018. Wir lernen mehr über betrunkene polnische Polizisten im Wald, das Ein- und Ausklarieren nach Russland (das doch nicht so schwierig ist, wenn man den Beamten höflich begegnet), die russische Gastfreundschaft und über die Stille in den schwedischen Schären. Die Gesichter auf den Bildern sehen von Bild zu Bild entspannter und rot-bräunlicher aus und wir verstehen nun endgültig, warum alle 4 so entspannt und glücklich aus ihrem Urlaub wiedergekommen sind.

Im Anschluss an die beiden Vorträge bleibt die Möglichkeit, eigene Erfahrungen in Gesprächen auszutauschen. Die ersten Gäste verlassen den Clubraum wieder, hinaus in die Kälte des Novembers. Dass es an diesem Tag gar nicht so richtig hell wurde, stört wenig, alle sind in Gedanken noch im vergangenen Sommer und den Bildern von Sonnenuntergängen auf der Ostsee.
Im März wird es uns wieder zusammentreiben, da steht das nächste Frühjahrstreffen an. Wenn sich der Blauwasserclub weiterhin wachsender Zustimmung erfreut, werden wir wohl ein kleines Platzproblem bekommen, aber auch dafür wird sich dann eine Lösung finden lassen.

IMG 20181118 WA0012

IMG 20181118 WA0013

IMG 20181118 WA0014

IMG 20181118 WA0017