Das Vereinsleben findet unter Beachtung der jeweils gültigen aktuellen Coronaverodnung des Landes Sachsen statt.

(Jugend-) Fahrtenseglertreffen

Vom 2. bis zum 07. Juni treffen wir uns zum (Jugend-) Fahrtenseglertreffen. Hier gibt es die Ausschreibung.

Elbsegeltraining

Wir wollen dieses Jahr unser Elbsegel- und Skippertrainig für Ü18 wieder fortsetzen. Der erste Termin ist der 22.4.2022. Da können alle Interessierten ihre Elberfahrungen zu Saisonbeginn und in Vorbereitung des Ansegelns am darauffolgenden Wochenende auffrischen, sammeln oder auch verbessern. Start ist um 16.00 Uhr. Meldungen zwecks Boots- und Mannschaftsplanung sind erbeten bis 20.4. an Jens oder Thomas E., jens.tusche@gmx.de oder elbstromer@gmx.de.
Weitere Termine sind im Mai, August und September, jeweils freitags geplant. Sie finden als Vorbereitung unserer 3 weiteren großen Elbevents Strommeisterschaft, Zweistädtefahrt und Absegeln statt.

  • 144
  • 96
  • 127
  • 110
  • 251

Schnupperkurs

Wir starten am 18.03. mit dem nächsten Schnupperkurs für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Alle Informationen gibt es bei trainer@segeln-dresden.de

Blauwasserclub

Zum den Treffen des Wachwitzer Blauwasserclubs in diesem Jahr am 20. März 2022 und 20. November 2022 laden wir ganz recht herzlich nach Wachwitz ein. Einzelheiten gibt es in der Einladung.

Sportbootführerschein

Unser Verein bietet eine vom Deutschen Segler Verband ausgezeichnete Ausbildung. Unser Markenzeichen ist die angenehme persönliche Atmosphäre und die Erfahrungsvielfalt unserer Trainer.

-> Hier gibt es weitere Informationen.

Im Rahmen unseres 70 jährigen Vereinsjubiläum fand am Samstag, den 21.08.2021 die erste Veranstaltung hier auf unserem Elbrevier von Dresden Wachwitz nach Radebeul statt.
Unter unseren Gästen waren Sportfreunde aus den anderen Elbvereinen Fortschritt Pirna und Planeta Radebeul mit dabei. Insgesamt 12 Boote starteten gegen 11 Uhr stromab natürlich unter Segel bei leichten Westwind.

phoca thumb l IMG 20210821 114226

Als Ehrengast durften wir den DSV Vizepräsident Clemens Fackeldey mit dem Geschäftsbereich Fahrten- und Freizeitsegeln begrüßen. Er ließ es sich natürlich nicht nehmen an dieser Ausfahrt an Bord von 15er JK Pelion hautnah mit dabei zu sein um unser Elbrevier mit der historischen Kulisse der Altstadt mal vom Wasser aus auch kennen zu lernen.

phoca thumb l IMG 20210821 130211

phoca thumb l IMG 20210821 124408

phoca thumb l IMG 20210821 141748

Nach rund 4 Stunden und 21 km erreichten wir den Hafen von Planeta Radebeul und wurden dort sehr herzlich empfangen. Es verblieb auch noch Zeit bei bestem Wetter und Sonnenschein für einen Rundgang durch den historisch und wunderschön sanierten Ortskern Altkötzschenbroda.
Beim anschließenden gemeinsamen Grillabend mit milden Temperaturen trafen noch ein paar „Landbesucher“ ein und es wurde bis in die späten Nachtstunden lange gefeiert und geklönt.
Ein großes Danke an unsere Gastgeber aus Radebeul für den wunderschönen Abend sowie an die Organisatoren Beatus Klose und Conny Tusche für die ganzen Vorbereitungen dieser rundum gelungenen Veranstaltung.