• 127
  • 150820
  • 251
  • 231
  • 96

Sportbootführerschein

Am 31.01.2019 startet unser Lehrgang zum amtlichen Sportbootführerschein Binnen unter Segel und Motor. Auch der Erwerb des amtlichen Sportbootführerschein See ist möglich. Unser Verein bietet eine vom Deutschen Segler Verband ausgezeichnete Ausbildung. Unser Markenzeichen ist die angenehme persönliche Atmosphäre und die Erfahrungsvielfalt unserer Trainer.
-> Hier gibt es die Informationen.

Funklehrgänge

Lehrgang zur Prüfungsvorbereitung zum Short Range Certificate (SRC) sowie zum UKW Binnenfunkzeugnis (UBI) im SCW

Termine, Preise und weitere Informationen gibt es hier.

Finde uns auf Facebook

unterstützt durch:

webit

esi iti

Zebra Musikschule Dresden

FS Prozess Automation

Schaltanlagenbau Hocke GmbH

Login

Bei bestem Wetter haben am Samstag (26.05.18) unsere Jüngsten Janko, Jannik und Lenni erfolgreich ihre erste Regatta, den Krümelcup, gemeistert! Sonne und mäßiger Wind machten den Nachmittag in Geiserswalde zu einem tollen Erlebnis für Segler und Eltern. Auch Elin und ich hatten als Trainer großen Spaß und wir konnten selbst eine Menge Erfahrungen sammeln. Für die meisten der 9 Teilnehmer (von WSVLS und SCW) war der Krümelcup die erste Regatta. Trotzdem fanden sich alle schnell im Kurs zurecht und absolvierten alle 3 Wettfahrten mit Begeisterung! Für kleine Tipps und große Motivation sorgen die Trainerboote, doch auch unter den Seglern war schnell das Eis gebrochen. So stand bei der kleinen Regatta nicht nur das Gewinnen, sondern auch das gegenseitige Unterstützen und die gute Laune im Vordergrund! Als der Wind leider gegen 15 Uhr einschlief, hatte alle der Ehrgeiz gepackt und es wollte eigentlich noch keiner wieder an Land. :) Trotzdem hieß es dann wieder ran, Boote abbauen und ein Stück leckeren Krümelkuchen (Danke an den WSVLS für die tolle Organisation!!) genießen. Bei der Siegerehrung konnten sich unsere Jungs sehen lassen! Sie belegten den 2. (Jannik), 5. (Lenni) und 9. (Janko) Platz. Jannik ergatterte sogar den ersten Platz der u10 Wertung! Einen ganz großen Applaus für die großartige Leistung aller Teilnehmer!

Nachsatz von Iris. Nicht nur die Jüngsten hatten bei dieser Regatta ihre erste große Erfahrung, auch für die beiden Jung-Trainer Elin und Susanne war dieser Tag eine Feuertaufe - ihr erster Einsatz als selbständige Mannschaftsleiter den sie mit Energie super gemeistert haben. Für die jungen Optisegler war diese Regatta übrigens die erste der neu aufgelegten "Ostsachsenliga" - einer Serie von Anfänger-Regatten, bei denen sich die Neulinge vergleichen, aber auch die Eltern erste Erfahrungen bei Regatta sammeln!